Unterstützer*innen

Folgende Personen unterstützen unter anderem den Aufruf der Grundsatzerklärung für einen fairen Umgang mit Muslimen:

David Driese, Vorstand des Humanistischen Landesverbandes Berlin-Brandenburg

Martin Germer, Pfarrer der evangelischen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Werner Gräßle, Präsident des Amtsgerichts Lichtenberg

Bernhard Heider, Geschäftsführer von “Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V.” sowie Initiator und Verantwortlicher für das Projekt “meet2respect”

Ranjit Kaur-Paul, Vorsitzende “Freundinnen und Freunde des Berliner Forums der Religionen e.V.”

Dr. Thomas M. Schimmel, Geschäftsführer der franziskanischen Intitiative 1219. Religions- und Kulurdialog e.V. und Vorsitzender von “Lange Nacht der Religionen in Berlin e.V.”

Winfriede Schreiber, ehemalige Leiterin des Brandenburger Verfassungsschutzes, ehemalige Präsidentin des Verwaltungsgerichts Cottbus und ehemalige Polizeipräsidentin von Ost-Brandenburg

Barbara Witting, Oberstudiendirektorin i.R., ehemalige Schulleiterin des Jüdischen Gymnasiums Moses Mendelssohn Berlin und Mitglied der Jüdischen Gemeinde zu Berlin

Dr. Michael Bäumer, Geschäftsführer des Berliner Forums der Religionen

Steffen Claussen, Dezernent bei der Polizei Berlin

Peter Conrad, Sachgebietsleiter Senatsverwaltung für Finanzen und Vorstand im Begegnungschor e.V.

Wolfgang Fixson, leitender Regierungdirektor a.D. und langjähriger Leiter der JVA Moabit

Barbli Gerster, freiberufliche Diplom-Psychologin

Ulrike Hinrichs, Geschäftsführerin der Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH

Judith Keil, Regisseurin

Ármin Langer, Autor und Koordinator der Salaam-Schalom Initiative

Prof. Dr. Timo von Oertzen, Professor an der Universität der Bundeswehr, München

Andreas Scholz-Fleischmann, Vorstandsvorsitzender der Berliner Bäderbetriebe

Jürgen Schwarz, Technical Sales Specialist (IT), Berlin

Haladhara Olaf Thaler, Hindu-Gemeinde Berlin

Thomas Walsdorf, Sachbearbeiter Projektsteuerung in der Qualitätssicherung der Volkswagen AG

Maren Zimmermann, Ärztin und Cousine des Aktivisten der Neuen Rechten Götz Kubitschek